• Deutsch
  • English
Messung und Analyse von Schall und Schwingungen


 Sitemap  |  Impressum  |  Links  |  Download  |  Kontakt 




Separate Grenzkurven für komfortable Akustikanalysen

Pressemitteilung 26.06.2012

Der ideale Klang und die richtige Lautstärke von Geräten und Fahrzeugen werden für potenzielle Käufer immer wichtiger. Doch nicht jedes mittelständische Unternehmen kann oder will sich ein komplettes Akustiklabor zulegen und betreiben. Mit einem handelsüblichen Industrie-PC und dem Soundtec Frontend mit 4 ICP-Eingängen, optionalem CAN-Bus sowie der Soundtec http://www.abgt.desiVision Software im Testing Mode können Anwender wie beispielsweise Entwickler und Qualitätsmanager in der Serienfertigung jetzt komfortabel alle hörbaren Merkmale analysieren.

Die unterschiedlichen Merkmale eines nahezu beliebigen Geräuschs werden mit dem http://www.abgt.desiVision Testing Mode mittels mehrerer Analysekomponenten sichtbar. Dabei erhält jede Komponente eine eigene Grenzkurve, die vom Anwender interaktiv erstellt wird. Durch die getrennten Filter für jede einzelne Geräuschkomponente können die Merkmale anschließend eindeutig akustisch verifiziert werden. Die Ergebnisliste für alle geladenen Geräusche wird dabei automatisch erstellt und kann anschließend als Set per USB-Stick in das Produktionssystem exportiert werden.

In der praktischen Anwendung werden Knack-, Kratz-, Schab- und Quietschgeräusche als gelbe Modulationskomponenten erfasst, während Piepsgeräusche, harmonische Komponenten und Ordnungen als rote tonale Anteile abgebildet werden. Stochastische, d. h. zufällige, unregelmäßige Geräuschanteile werden zudem als grüne Fläche dargestellt. Durch die selbstständige Geräuschzerlegung in Töne, Modulationen und Restgeräusch werden dem Benutzer durch siVision aufwendige Vorarbeiten abgenommen. Zudem können auf diese Weise Ordnungen erstmals auch ohne Kenntnis der Drehzahlen lokalisiert werden. Die Software von Soundtec liefert eine objektivierte Benotung der tonalen Komponenten indem, es die Kurven gleicher Lautheit in den tonalen Anteilen vergleicht.

(1.886 zeichen incl. Leerzeichen)

Datenerfassung auf mehr als 100 Kanälen

Pressemitteilung 25.04.2012: 

Mit siRecord, dem Interface für diverse Frontends zur Aufnahme und Datenerfassung von Schall und Schwingungen, bietet die Göttinger Soundtec GmbH eine komfortable Software für mehr als 100 Kanäle mit zahlreichen Online-Analysemöglichkeiten.

In Kombination mit den Datenerfassungsmodulen DATaRec 4 von Heim unterstützt siRecord Datenerfassungen mit mehr als 100 Kanälen und Datenraten über 10 MByte pro Sekunde. Die maximal mögliche Datenrate hängt dabei von der verwendeten Hardware – Festplatten als RAID 0 oder RAID-10-Verbund sowie der verwendeten CPU – ab und liegt bei 80 MByte/s. Die Bandbreite kann dann wahlweise auf eine Vielzahl von Kanälen aufgeteilt werden oder auf wenige mit entsprechend hoher Bandbreite. Die Aktivitäten aller Kanäle können einzeln online mitverfolgt und jeweils eigene Analysefunktionen eingestellt werden. Bis zu 32 grafische Visualisierungen werden dargestellt, wobei auf jeder Seite maximal acht Diagramme mit frei wählbaren Funktionen angezeigt werden können. siRecord integriert sich unabhängig von der verwendeten Hardware in alle vorhanden si++-Systeme von Soundtec. Zudem kann es auch als Stand-Alone-Lösung das Frontend und die Datenerfassung steuern. Hierfür stehen mehrere Datenformate zur Verfügung.

Soundtec entwickelt nicht nur hoch leistungsfähige Schallanalysesoftware, sondern bietet ihren Kunden auch die perfekt dazu passende Hardware an. So können die Kunden der Akustikspezialisten die Soundtec-Software wie siRecord jetzt auch mit DIC24 Plus, dem neuen universellen Frontend der DATaRec-4-Serie von Zodiac Data Systems, im Paket erstehen. Das DIC24 Plus ist ein leistungsstarkes Signalerfassungsmodul, das dem Anwender ermöglicht, nahezu alle gängigen Messaufgaben zuverlässig zu erledigen. Es verfügt über 24 Eingangskanäle mit einer analogen Bandbreite von 20 kHz und unterschiedlicher Eingangskopplung (DC, AC, ICP) mit wahlweisem Hochpassfilter. Der AD-Konverter arbeitet mit 24 bit und die Auflösung beträgt 16 oder 32 bit. Durch die hohe Flexibilität ist das DIC24 Plus das ideale Messgerät sowohl für den kompletten NVH-Bereich als auch für nahezu alle anderen messtechnischen Aufgaben.

(2.146 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Das Tablet für die Schallanalyse

Pressemitteilung 25.01.2012:

Das neue LivePadhttp://www.abgt.de LivePad von Soundtec bietet eine intuitive Verbindung vieler Funktionen in einem leichten und mobilen Gerät. Die zu dem System gehörende Software siVision vereinfacht komplexe Mess- und Analyseaufgaben und trägt wesentlich zur Reduzierung des Aufwands bei der Geräuschoptimierung und Fehlersuche bei.

Der nun neu verfügbare, direkte Wechsel zwischen der einzigartigen Echtzeitanalyse und dem Abhören von Aufzeichnungen, verbunden mit der Vergleichsmöglichkeit mehrerer Varianten, gibt sofort einen aufschlussreichen Einblick in die Unterschiede der Maschinengeräusche. Dabei sind alle für das Gehör relevanten Komponenten in einfacher Form zu erkennen. Dies hilft sowohl dem Experten als auch dem Ingenieur, der nur gelegentlich Analysen durchführen muss, da das Geräusch keine Rätsel mehr aufgibt. Die Analyse und Darstellung zeigt in einfacher Form die relevanten Geräuschmerkmale, die oft selbst ein Experte bisherigen Analysatoren nicht entnehmen kann.

Alle hörbaren Unterschiede sind sichtbar und alle sichtbaren Unterschiede sind zu hören. Die simultane Darstellung des Körperschalls ermöglicht auch die gezielte Quellensuche an Maschinen. Von der Relevanz der sichtbaren Unterschiede kann sich der Anwender durch direktes Anfassen und Verändern aller Merkmale auch akustisch überzeugen. Hier bietet das System ebenfalls einzigartige Möglichkeiten. Das LivePad dient darüber hinaus auch zur Konfiguration von Geräuschprüfungen, die dann in der Serie mit IPC-Systemen durchgeführt werden.

Der Tablet-PC mit Intel Dual-Core i5 Prozessor, Windows 7 und 64 GB SSD-Speicher ist beim LivePad fest mit dem USB-Frontend verbunden. Dieses bietet vier Kanäle mit ICP-Speisung für Schall, Schwingungsaufnehmer oder als Pulseingang sowie ein CAN-Bus-Interface für Drehzahl und andere Parameter gemäß ISO 11898. In der Echtzeitanalyse können die Geräusche in Töne, Rauschen und Modulationen zerlegt und mit frei definierbaren Grenzkurven in Spektral- und Ordnungsdarstellungen angezeigt werden. Dabei kann der Anwender bis zu 240 Geräusche direkt miteinander vergleichen. Eventuelle Störkomponenten werden durch Filterung sofort beim Anhören oder bei einer späteren Wiedergabe zuverlässig erkannt und dargestellt.

 (2.214 Zeichen inkl. Leerzeichen)